Skip to content

Die Lieblingsrezepte der funny family: Schwäbischer Wurstsalat

29. März 2012

Manchmal passiert es mir noch, dass ich am Zoll bei der Einreise nach England den Koffer öffnen muss – und dann bekommen die Zöllner meist Kulleraugen und erklären mir, dass in England aber noch keiner verhungert sei, man daher nicht die ganze Verpflegung mit auf die Insel bringen müsse. Ich erkläre dann immer, dass ich die englische Küche durchaus schätze, doch gegen allfällig werdende Anfälle von Heimweh gewisse regionale Spezialitäten aus meiner Heimat mitbringe. Was ich den Damen und Herren dann aber nicht erzähle – man möchte ja das Weltbild harmloser Zöllner nicht erschüttern – ist, dass so manche meiner süddeutschen Spezialitäten inzwischen bei meiner englischen Familie so beliebt sind, dass ich gar nicht so viel davon anschleppen kann, dass davon auch noch was  für mich übrig bleibt.

Dazu gehört Schwarzwurst, wie man sie in Württemberg bei jedem ordentlichen Metzger bekommt. Und außerhalb von Württemberg kann man sie online bestellen (es lohnt!):  www.metzgerhils.de

Schwäbischer Wurstsalat

(für vier Personen – schätze ich)

250 g Schwarzwurst

250 g Fleischwurst

250 g Edamer

1 große Zwiebel

1 gelbe Paprika

250 g Cocktailtomaten

Pfeffer, Salz, Öl und Essig

Zwiebel würfeln, Paprika entkernen und in mundgerechte Streifen schneiden, Cocktailtomaten halbieren und den „Glibber“ entfernen, alles in eine große Schüssel geben, salzen und pfeffern. Schwarz- und Fleischwurst der Länge nach teilen und in feine Scheiben schneiden. Den Edamer in mundgerechte  Stücke zerlegen. Mit Essig und Öl anmachen, gut durchmischen, mit Alufolie oder einem Teller zudecken und eine halbe Stunde ziehen lassen.

Bei meiner Mutter war Wurstsalat das Sommerabendessen. Wir mögen Wurstsalat zu jeder Jahreszeit, wobei meine englische Sippe besonders scharf darauf ist, wenn es frisches Bauernbrot mit Butter dazu gibt.

Advertisements
One Comment leave one →
  1. 2. April 2012 17:20

    Das Facebook Gefaellt mir Button Plugin waere nuetzlich. Oder habe ich es nicht gefunden?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: